Es gibt viele Arten Daten zu visualisieren. Kreative Lösungen verbreiten sich dann auch meist schnell. Die Zeit beispielsweise hat visualisiert, wieviel man aus den Telefondaten einer Person herausfinden kann. Dazu haben sie eine interaktive Karte des Politikers Malte Spitz erstellt, der seine Vorratsdaten von 6 Monaten eingeklagt und zur Verfügung gestellt hat.

Ein anderer Vertreter der Datenvisualisierung ist www.graphitti-blog.de. Dort werden humorvolle Diagramme und Grafiken aus spaßigen Daten eingestellt.

Doch kreative Darstellungsformen sind nicht auf unsinnige Daten beschränkt und gerade mit HTML5 experimentieren viele mit den neuen Möglichkeiten. So kann man sich auf unserem Fundstück peoplemovin die Einwanderungen und Auswanderungen verschiedener Länder anzeigen lassen.
Deutschland liegt hierbei übrigens auf Platz 3 der beliebtesten Länder, was die Einwanderungen betrifft.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.